+05306269889
Mithatpaşa Cad. No:51/2

Menopause

Generell ist es nach dem 40. Lebensjahr eine Zeitspanne, die im Zeitraum von etwa 55 Jahren mit der Ordnungswidrigkeit der Menstruationsblutung und der späteren Einstellung zu sehen ist. Menopause bedeutet letzte Menstruationschirme. Er verbringt etwa ein Drittel seines Lebens mit der Frau in dieser Zeit; Doch jetzt, mit der Langlebigkeit des menschlichen Lebens, nimmt auch diese Zeit zu. Es gilt als natürliche Lebensphase. Tritt die Menopause vor dem 40. Lebensjahr auf, nennt man das vorzeitige Menopause.

 

Die Menopause, abgesehen von den Symptomen, die sein sollten, kann ohne andere Beschwerden erlebt werden. Doch so liegt die Zahl der Frauen, die in dieser Zeit durchgemacht haben, nur bei einem Viertel der Frauen. Einige Veränderungen, die in dieser Zeit aufgetreten sind, können sich negativ auf das Leben der Frau auswirken und den Boden für das Auftreten vieler Krankheiten bereiten. Das hindert die Frau daran, die Lebensqualität und ein glückliches Leben zu bewahren.

Als Folge der verminderten Hormonproduktion im Eierstock wird die Menstruationsblutung durch Unregelmäßigkeiten verursacht. Mit der Reduktion dieser Hormonproduktion sind die wärmebedingten Bereiche des Körpers betroffen und die Zustände wie Schwitzen und Brandunterdrückung treten auf. Dieses Thema wird nicht mehr wie früher betrachtet. Heute wird die Menopause als Krankheit angesehen. Heute werden die Eierstockhormone der Frauen unter Laborbedingungen produziert. Die Negativität, die in den Wechseljahren entstehen kann, wird verhindert.

Ursachen der Wechseljahre

Die Ursachen der Wechseljahre sind die Reduktion von Östrogen-und Progesteron-Hormonen, die als Weiblichkeitshormone bekannt sind. Die Produktion dieser Hormone in den Eierstöcken nach dem 40. Lebensjahr nimmt gründlich ab. Das führt zu Wechseljahren.

Symptome in den Wechseljahren beobachtet

Eines der auffälligsten Symptome überhaupt ist die Verschlechterung der Menstruationsordnung. Die Blutungen werden reduziert. Da der Eisprung auch gering ist, sind die Chancen auf eine Schwangerschaft unwahrscheinlich. Verschiedene Störungen werden auch durch die Reduktion von Östrogenhormon beobachtet. Es könnten Nachtschweiß, Brandbekämpfung, Herzklopfen, Ausschläge sein. Nur diese Symptome können nicht bei allen Patienten sein. Nach 3-5 Jahren, wenn die Wechseljahre fortschreiten, beginnen diese Symptome zu sinken. Zudem sind auch psychische Störungen in der Menopause prominent. Es kann zu Spannungen, Wut, Depressionen kommen. Die Schlafqualität ist gesunken. Die Abnahme der Schlafqualität soll die Dauer des Einschlafs verlängern und die REM-Phase des Schlafes verkürzen. Abgesehen davon sind Kopf-und Gelenkschmerzen, sexuelle Zurückhaltung, Muskelschmerzen zu sehen. All dies sind klassische Zeichen der Wechseljahre.

 

Andere Symptome, die in den Wechseljahren gesehen werden, werden lokal gesehen. Schmerzen beim Geschlechtsverkehr zu hören, gehört dazu. Denn in dieser Zeit wird die Flüssigkeitsmenge, die die rutschige Neigung des Vakuums liefert, reduziert und die Vagen trocken. Die Vagen wurden verdünnt und haben begonnen, ihre Elastizität zu verlieren. So sind beim Geschlechtsverkehr Schmerzen, Brennen, Reizungen und milde Blutungen zu sehen. Es kann mit Östrogenbehandlung heilen. Darüber hinaus sind diese Befunde seltener bei Menschen, die Geschlechtsverkehr zu halten.

Zu Beginn der Langzeitsymptome sind Knochenschmelze und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auf unserer Website ist die Knochenschmelze, die wir unter einem anderen Titel untersuchen, auch mit Östrogen verbunden, das ein weibliches Hormon ist. Die Reduktion dieses Hormons führt zu Knochenbrüchen und Knochenschäden. Daher sollte Östrogenhormon und Kalziumbehandlung angewendet werden. Es ist das Östrogenhormon, das dazu führt, dass bei Frauen in einem späteren Alter Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu beobachten sind. Nach der Menopause wird dieses Hormon abnehmen und das Risiko für Herzkrankheiten steigt. Denn das Cholesterin mit niedriger Dichte (LDL) ist gestiegen.

Menopause-Diagnose

Die Menopause ist keine aufkommende Situation. Die Veränderungen im Körper beginnen und Jahre später tritt die Frau in die Wechseljahre ein. Diese Übergangszeit dauert also 20 Jahre. Zunächst werden bei den oben genannten klassischen Symptomen Eisprung und Symptome wie nächtliches Schwitzen, Menstruationsunregelmäßigkeiten, Fieberunterdrückung und Verspannungen aufgezeigt. Diese Beschwerden werden nach einiger Zeit erhöht und die Menstruation unterbrochen. Dauert dieser Zeitraum mehr als 5-6 Monate, sollte der Arzt konsultiert und die Hormontests durchgeführt werden. So werden Östrogen-und FSH-Hormone überprüft. Diese können durch den Blick auf die Ebenen im Körper diagnostiziert werden. Auch wenn Menstruationsblutungen seit einem Jahr nicht auftreten, wird die Menopause diagnostiziert. Nicht alle Menstruationsunregelmäßigkeiten oder Blutungen sind Menopause. Es kann andere Ursachen geben. Daher muss sie beim Arzt angewendet werden.

Die oben genannten negativen Symptome entstehen durch die Reduktion von Östrogen-und Progesteron-Hormon. Bei der Behandlung werden diese Hormone verwendet und ersetzt. So wird eine Menge Unannehmlichkeiten, die sich negativ auf die Lebensqualität auswirken, korrigiert oder minimiert.

 

Die Behandlung von Östrogen wird auf zwei Arten behandelt, nämlich die Methode der Bindung an den Mund oder die Haut. Diese Behandlung kann zu Kalzium und Progesteron hinzugefügt werden. Die Haut muss alle 3 Tage oder einmal pro Woche ausgetauscht werden. Der Arzt wird bestimmen, wann er nach dem Medikament, das er gibt, geändert werden soll. Bei der Östrogenbehandlung sind Alzheimer und Darmkrebs weniger wahrscheinlich. Die Reduktion von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist sichergestellt. Im Gegensatz zu dem, was in der Gesellschaft bekannt ist, verursacht Östrogen keinen Gebärmutterkrebs. Probleme wie schmerzhafte Beziehung, Brennen, Juckreiz heilen in einem Jahr mit der Behandlung von Östrogen.

Es gibt einige Patienten, die keinen Östrogen bekommen haben. Es wird nicht an aktive Leberpatienten abgegeben. Menschen mit Gebärmutter-oder Brustkrebs müssen sich beim Arzt bewerben. Einige Bedingungen für die Bereitstellung von Östrogen für diese Patienten sind erforderlich. Auch sollten diejenigen, die ein Gefäßgerinnungsproblem haben, diese Behandlung nicht nutzen.

Auch das Problem der Knochenschmelze nach den Wechseljahren mit der Emission von Östrogenen wird einigermaßen verhindert. Dieser Effekt wird noch verstärkt, wenn Kalzium zu dieser Behandlung hinzugefügt wird.

ERHALTEN SIE ZITAT





DENN ZU WISSEN
Wer wir sind
International Aesthetic trägt seit 2012 zu mehr Qualität in Ihrem Leben bei und bietet seit 2012 Dienstleistungen in den Bereichen Ästhetische Chirurgie, Kosmetik, Schönheitspflege, medizinische Verfahren und Urologie an. in verschiedenen Fällen erfahren. Sie hatten die Aufenthaltsdauer in der Türkei und die Erholungszeit selbst bei Operationen mit hohem Risiko durch die Wahl geschlossener Methoden bei chirurgischen Eingriffen verkürzt.
  • Warum wir ?
  • Wir sorgen dafür, dass Sie sich im Gesundheitssystem mit unserer langjährigen Erfahrung, einer bekannten Chirurgengruppe, hoher Qualität und angemessenen Kosten sicher fühlen. Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, die besten Behandlungen zu angemessenen Kosten zu erhalten. Wir arbeiten mit den besten Hotels, Ärzten und einzigartigen komfortablen Krankenhäusern mit JCI-Akkreditierung zusammen. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit und lassen Sie alles in unseren Händen. Wir werden all Ihre Bedürfnisse perfekt organisieren. Unsere Experten organisieren für Sie das beste medizinische Paket in Hotels und Krankenhäusern höchster Qualität in der Türkei. Sie werden sich wie zu Hause fühlen und ein anderes Leben ohne Heimweh verbringen.

  • Warum die Türkei?
  • Seit vielen Jahren ist die Türkei damit beschäftigt, ihre Qualität im Gesundheitssystem zu steigern. Im Moment ist die Türkei einer der besten medizinischen Dienstleister der Welt. Die Türkei verfügt über qualitativ hochwertige Krankenhäuser und gut erfahrene Ärzte sowie über sehr schönes Wetter und viel günstigere Kosten als in Europa und den USA. Die meisten Menschen aus anderen Ländern ziehen es vor, ihre medizinischen Behandlungen in der Türkei durchgeführt zu haben und gleichzeitig Urlaub zu haben.

  • Ihre Vorteile
  • Wenn Sie luxuriöse Dienstleistungen erleben und das gute Ergebnis Ihrer Behandlung erzielen möchten, sind Sie hier genau richtig. Mit erstklassigen Behandlungsdienstleistungen in den modernen Krankenhäusern und Hotels wird Ihrem tollen Look Rechnung getragen. Verbringen Sie schließlich einige Tage bei fantastischem Wetter und lassen Sie sich nicht entschuldigen, die Türkei nicht als Ihr medizinisches Zielland zu wählen.